Soap & Skin „Thanatos“

Thanatos – der griechische Tod bzw. nach Freuds Auffassung ein Streben alles Organischen bzw. Lebendigen, in den ursprünglichen Zustand der anorganischen Ruhe zurückzukehren. Diesen Begriff künstlerisch angemessen zu verarbeiten, ist schon häufig versucht worden –  in Bildhauerei, Malerei und Poesie. Eher selten versuchen sich Musiker an diesem Begriff. Noch seltener stellt sich dann das Gefühl der Adäquatheit der Bearbeitung ein. Eine bemerkenswerte Ausnahme ist vielleicht das folgende Stück von Anja Franziska Plaschg, die spätestens seit der Veröffentlichung ihres ersten Albums „Lovetune for Vaccum“ (2009) unter dem Künstlernamen Soap & Skin eine gewisse Bekanntheit erlangt hat. Das düstere Musikvideo arbeitet optisch wie akustisch mit den Motiven der Zerstörung, der Auftrennung und der Vergänglichkeit, die im Allgemeinen mit dem Todestrieb in Beziehung gesetzt werden. Die Komposition ist dabei sehr dicht, teilweise nahezu erdrückend und trifft in der Interpretation des eingangs erwähnten Themas ins Schwarze. Mehr muss man nicht sagen, um das Lied an dieser Stelle vorstellen zu wollen.

Glaucoma on your eye – Plague to weather until they run dry

Ages of delirium – Curse of my oblivion

I swell without a scar – To the end of time

A shell without a star – At the end of time

Watch the bend of my wandering – Of hunting with the lighting gun

Tremor on my heaven son – Tares above my kingdom come

Torn open tomb I fell in your – Cold fission bomb I fell in your war

Ages of delirium – Curse of my oblivion

Tremor of my heaven son – Tares above my kingdom come

Tremor of my heaven son – Tares above my kingdom come

Und wem das noch nicht reicht, der möge sich auf dem oben erwähnten Album, von dem auch das hier vorgestellte Stück stammt, noch die Titel „Marche Funèbre“ oder „Brother of Sleep“ anhören. Zwar erreichen diese Stücke nicht die Intensität von „Thanatos“, doch sind sie mehr als geeignet, die sehr intensive Beschäftigung der Künstlerin mit dem Tod zu unterstreichen, von der letztere Komposition doch stark profitiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s