Wenn der Tod viel zu früh kommt

Dass Kinder irgendwann ihre Eltern zu Grabe tragen müssen, mag traurige Realität sein. Doch Kinder, die von ihren Eltern beerdigt werden? Es gibt kaum eine schlimmere Art, auf die uns das Universum seine völlig absurde Fratze zeigen kann. Man kommt nicht umhin, anklagend nach dem „Warum“ zu fragen, nach dem Sinn einer solchen Verschwendung und Vernichtung von Leben, von Träumen, von Potential. So auch in diesem Fall. Mein tief empfundenes Mitleid gilt den Eltern und Freunden der Verstorbenen.

„Death is not funny. It may be the normal end of life, but I still don’t like it. No, not at all!“  (P. Anthony)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s