Archiv der Kategorie: ThanatoNet

Platz 3…

… und zwar auf der ersten Ergebnisseite! Das ist die Position des Verweises auf www.thanatologie.net, sofern man bei Google.de nach dem Begriff „Thanatologie“ sucht.

Wie Thanatologie.Net zu dieser Ehre kommt, ist ein Rätsel – Freude macht es trotzdem, sich nur zwei anderen Internetangeboten (unter anderem der Seite des IAK Thanatologie der Uni Mainz) geschlagen geben zu müssen! Aber vor allem ist diese prominente Position ein Ansporn, Thanatologie.Net zukünftig noch weiter zu verbessern und auszubauen, denn natürlich ist mit dieser Platzierung auch eine gewisse Verantwortung verbunden.

Anbei noch der obligatorische Screenshot:

Sommeraktion, Mitarbeitersuche, Subdomain

Wie dem aufmerksamen Nutzer von Thanatologie.Net sicher schon aufgefallen ist, hängt das Engagement mit dem ich mich diesem Projekt widmen kann, stark von den beruflichen Belastungen ab, denen ich ausgesetzt bin. Glücklicherweise kann ich in dieser Hinsicht nun erstmal etwas positives verkünden: Die Sommerferien haben begonnen – und damit ergibt sich endlich nach langer Zeit, die Gelegenheit hoffentlich viel Liegengebliebenes aufzuarbeiten und Thanatologie.Net auf den aktuellen Stand zu bringen, respektive deutlich zu erweitern. Die Pläne für eine Menge Veränderungen liegen schon seit Monaten bereit. Mal sehen, wieviel in den kommenden 4 Wochen während der Thanatologie.Net- Sommeraktion davon aufgearbeitet werden kann! Wünscht mir viel Erfolg!

Neben der Sommeraktion möchte ich nocheinmal darauf hinweisen, dass jedermann (und jederfrau) herzlich eingeladen ist, sowohl am ThanatoBlog, wie auch an Thanatologie.Net mitzuarbeiten. Primär benötigt das Projekt vor allem Autoren, die thanatologische Informationen sammeln und (vorzugsweise in Textform) hier im Blog oder auf der Internetseite veröffentlichen wollen. Auch kleine Beiträge und sporadische Mitarbeit je nach Gelegenheit werden begrüßt! Voraussetzung ist erstmal nur das Interesse an thanatologischen Themen und die Bereitschaft, in einem kleinen Team online zusammen zu arbeiten. Neben Autoren sind auch Lektoren, Informanten, Korrespondenten, Grafiker, usw. eine gern gesehene Bereicherung. Schreibt mir bei Interesse doch einfach eine E-Mail: thanatos@thanatologie.net .

Zuletzt gibt es noch ein technisches Detail: Da mein Hoster mir neuerdings die Möglichkeit einräumt, Subdomains anzulegen, werde ich das mal austesten und baldmöglichst die Adresse http://blog.thanatologie.net für den Blog einrichten. Damit wäre der Blog dann über zwei unterschiedliche URLs erreichbar.

Thanatologie.Net & ThanatoBlog online!

Nach fünf langen Jahren ist es endlich soweit: Ab sofort sind Thanatologie.Net, meine Seite rund um „Tod und Sterben“, sowie mein dazugehöriger Blog online.

Worum es genau auf diesen Seiten geht, was in den vergangenen fünf Jahren passiert ist und wer hinter diesem Projekt steht, erfahren Sie hier:

http://www.thanatologie.net/projekt.htm

Was den Inhalt meiner Internetseite betrifft, so muss ich gestehen, dass derzeit noch nicht alle Rubriken so gefüllt sind, wie ich mir das erhofft hatte. Speziell das Glossar, das Text-Archiv, der Download-Bereich und die Hilfe-Seite müssen noch mit Inhalten gefüllt werden. Das wird Stück für Stück geschehen. Genug Material ist jedenfalls bereits vorhanden (in meinem Regal schlummern noch so einige Dinge, die früher oder später den Weg auf die Seite finden werden). Fünf Jahre lang beschäftige ich mich bereits mit dieser Thematik, ein Ende ist nicht abzusehen – da kommt es auf ein paar Tage mehr oder weniger auch nicht an.

Immerhin sind die Seiten jetzt überhaupt mal veröffentlicht. Das hat auch lange genug gedauert. Es geht also vorwärts. Langsam – aber stetig!